Mittwoch, 24. August 2011

Hätte er doch auch Auridrop die Ohrenpflege angewandt!

Eine Familie mit drei Kindern fährt in den Urlaub.
Da einige schon mal Beschwerden mit den Ohren (Gehörgänge) hatten,
haben sie zur Vorbeugung Auridrop - die Ohrpflege - mitgenommen.
Denn alle sind leidenschaftliche Schwimmer und Taucher.
Da man kein Risiko eingehen wollte, sollte Auridrop morgens und abends vorbeugend angewandt werden. Von den drei Kinder haben dies zwei problemlos gemacht.
Der Dritte meinte er bräuchte es nicht. Nach einigen Tagen war er derjenige,
der Ohrenschmerzen bekam, nicht mehr schwimmen durfte und
mit Antibiotika behandelt werden musste.
Die Brüder, die regelmäßig mit dem Ohrpflegemittel Auridrop die Gehörgänge gepflegt hatten, konnten ohne Beschwerden den gesamten Urlaub schwimmen und tauchen.

Um einen entspannten und schmerzfreien Urlaub zu genießen, beugen Sie mit Auridrop - die Ohrpflege - vor.

Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook
Zur Homepage von Auridrop - die Ohrpflege -